SCHRIFT
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

11.12.2019 - 19:00 Uhr
 
11.12.2019 - 19:00 Uhr
 
16.12.2019 - 19:00 Uhr
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Weihnachtsbäume selber fällen

Kriebstein, den 22.11.2019

Am 14. Dezember, 09:00-15:00 Uhr, in der Fröhne bei Hoyersdorf...

 

 

Der Staatsbetrieb Sachsenforst lädt alle interessierten Bürger am 14.12.2019 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr zum Weihnachtsbaumschlagen in die Fröhne bei Hoyersdorf ein. Treffpunkt ist die Weihnachtsbaum-pflanzung zwischen dem Weg entlang des Waldrandes und der Straße zwischen Hoyersdorf und Aschershain.

 

 

Auf der vorgesehenen Waldfläche wachsen derzeit hauptsächlich Blaufichten.

 

Die Bäume haben eine Größe von 1,5 bis reichlich 2,5 m erreicht und haben mindestens fünf Astquirle.

 

Der Preis beträgt 20 € pro Blaufichte, unabhängig von der Größe. Vereinzelt vorkommende Tannen (auch Nordmann) kosten 25 €.

 

Eigene Sägen können gerne mitgebracht werden, sind aber auch kostenfrei vor Ort zum Ausleihen vorhanden. Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

 

Da die Weihnachtsbäume auf einer landwirtschaftlichen Fläche wachsen, die nicht als Wald „deklariert“ ist, müssen sie im „Weihnachtsbaumalter“ geerntet werden.

Der Staatsbetrieb Sachsenforst bietet ausschließlich naturnah angebaute Weihnachtsbäume an. Diese sind nie mit Dünger und Pflanzenschutzmitteln versorgt, sondern wachsen wie es die Natur vorsieht. Sie werden ausschließlich mit Handarbeit durch die Waldarbeiter des Forstrevieres gepflegt und helfen so mit, sächsische Arbeitsplätze zu sichern.

 

Für das leibliche Wohl  mit Glühwein, Tee und einem kleinem Imbiss wird ebenfalls gesorgt.

 

Erreicht werden kann die Fläche über die Staatsstraße 200 (Mittweida-Geringswalde). In Hoyersdorf fährt man Richtung Aschershain und stellt sein Auto nach 500 m an einem scharf nach links abbiegenden Weg ab.  Die restlichen Meter zu der in Sicht liegenden Weihnachtsbaumpflanzung werden zu Fuß zurück gelegt.

 

Wenn das Wetter mitspielt, wird es bestimmt ein tolles Erlebnis.