SCHRIFT
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

 
Veranstaltungen
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Information zur Corona-Schutz-Verordnung (gültig ab 18.07.2020)

Kriebstein, den 16.07.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,


ab dem kommenden Samstag, den 18.07.2020 gelten die neue Corona-Schutz-Verordnung sowie die neue Allgemeinverfügung für Schulen, Kitas und Hort.

 

Auch wir möchten Sie wieder tagesaktuell informieren. Die neuen Regelungen gelten bis zum Ablauf des 31.08.2020.


- In allen privaten, beruflichen wie öffentlichen Bereichen sind wir weiterhin angehalten, die physisch-sozialen Kontakte zu anderen Menschen einzuschränken, wenn möglich einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und weitere Maßnahmen zur Ansteckungsvermeidung zu beachten.

 

- Private Zusammenkünfte in eigener Häuslichkeit sind ohne Begrenzung der Personenzahl zulässig.

 

- Zusammenkünfte im öffentlichen Raum sind nur zulässig
… allein und mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes, in Begleitung der Partnerin / des Partners,
… mit Angehörigen eines weiteren Hausstandes oder
… mit bis zu zehn weiteren Personen.


- Familienfeiern (u.a. Hochzeiten, Geburtstage, Trauerfeiern, Jubiläumsfeiern, Schulanfangs- oder Schulabschlussfeiern) in Gaststätten oder von Dritten über-lassenen voneinander abgetrennten Räumlichkeiten sind mit bis zu 100 Personen aus dem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis zulässig. Wobei auch hier die Hygieneregelungen eingehalten werden sollen.

 

- Betriebs- und Vereinsfeiern sind mit bis zu 50 Personen zulässig. Die Hygieneregelungen sollen eingehalten werden.

 

- Eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist weiterhin
… im ÖPNV, Reisebussen und Dienstleistungen von Fahrdiensten und
… beim Aufenthalt in Geschäften und Läden zu tragen.

 

- Der Sportbetrieb ist im Freien weiterhin unter Einhaltung der Hygieneregeln erlaubt. Bei zahlreichen Sportarten darf im Nachgang wieder einzeln geduscht werden. Zudem ist Publikumsverkehr mit bis zu 50 Personen (außer im Breiten- und Freizeitsport) erlaubt, sofern ein vorliegendes Hygienekonzept von der kommunalen zuständigen Behörde genehmigt wurde.

 

- Ebenso können folgende Angebote und Einrichtungen wieder in Betrieb genommen werden, sofern ein Hygienekonzept vorliegt und von den zuständigen kommunalen Behörden genehmigt wurde:
… Freibäder, Hallenbäder, Kurbäder, Thermen und Saunen
… Freizeit- und Vergnügungsparks
… Volksfeste und Jahrmärkte
… Messen
… Tagungs- und Kongresszentren, Theater, Musiktheater, Kinos,
Konzerthäuser, Konzertveranstaltungsorte, Opernhäuser, Musikclubs (ohne Tanz) sowie Zirkusse

 

- Verboten sind weiterhin:
… Diskotheken, Tanzlustbarkeiten
… Prostitutionsstätten, -veranstaltungen, -vermittlung und -fahrzeuge
… Sportveranstaltungen mit Publikum
… Dampfbäder und Dampfsaunen

 

- Großveranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl von mehr als 1.000 Personen sind bis zum 31. Oktober 2020 untersagt. Ab dem 01. September sollen auch wieder Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern stattfinden können. Voraussetzung soll eine mögliche Kontaktverfolgung sein. Wenn diese nicht gegeben ist, bleiben sie bis zum 31.10.2020 untersagt.


- Der Zugang zum Hort und zu den Kindertageseinrichtungen wird weiterhin mit der Bestätigung des Gesundheitszustandes dokumentiert.

 

- Nach den Sommerferien sollen auch die Schulen wieder in den Normalbetrieb wechseln.


- Eltern dürfen die Einrichtungen/die Gelände zum Bringen und Holen ihrer Kinder nur mit MNB betreten.


- Die Schuleinführungsveranstaltungen finden in Grünlichtenberg in 2 Durchgängen statt. Es dürfen pro Schulanfänger bis zu 6 Personen mitgebracht werden. Eltern und Gäste müssen während ihres Aufenthalts auf dem Schulgelände eine MNB tragen.

 

- Neben der Kita startet auch der Hort ab dem 20.07. in den Regelbetrieb. Die Gruppenmischung ist von da an wieder erlaubt, sofern akribisch Anwesenheitsprotokolle geführt werden.


- Elternabende, Elterngespräche, Fachberatung, ärztliche und zahnärztliche Untersuchungen oder Vorsorgeangebote sowie sonstige Veranstaltungen, die dem pädagogischen Konzeption der jeweiligen Einrichtung entsprechen, sind wieder
zulässig. Auf dem Einrichtungsgelände ist ein ausreichender Abstand zwischen erwachsenen Personen einzuhalten.


- Einrichtungsbezogene Veranstaltungen sind unter Einhaltung der allgemeinen Hygienebestimmungen und eines ausreichenden Abstandes zwischen den Beteiligten auf dem Einrichtungsgelände mit Zustimmung der Einrichtungsleitung
gestattet.


Ich wünsche uns allen, dass wir gesund über die Sommer- und Ferienzeit kommen. Hoffentlich können Sie Ihre geplanten Urlaube genießen.


Bleiben Sie bitte alle gesund!
Ihre Bürgermeisterin Maria Euchler

 

 

Stand 16.07.2020