SCHRIFT
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

29.11.2020 - 10:00 Uhr
 
30.11.2020 - 19:00 Uhr
 
01.12.2020 - 19:00 Uhr
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Bürgerinformation zu Corona-Schutzmaßnahmen (ab 02.11.2020)

Kriebstein, den 02.11.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

auch innerhalb des Landkreises Mittelsachsen stieg der Anteil an Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner mit dem für Menschen gefährlichen Coronavirus (Inzidenzwert) rapide an.

Die Neuinfektionen sind nicht mehr nur auf einzelne Städte oder Gemeinden begrenzt. Der Virus ist – bis auf Kriebstein (Stand: Sonntag, 01.11.2020) – nahezu im gesamten Landkreis verteilt.

 

Um das Infektionsgeschehen zu verlangsamen und die Nachverfolgung von Kontaktpersonen weiterhin zu gewährleisten, hat der Freistaat Sachsen eine neue Allgemeinverfügung mit zusätzlichen Maßnahmen erlassen, die ab dem 02.11.2020 in Kraft tritt und zunächst bis Ende November 2020 Gültigkeit besitzt.

 

1)

Demnach sollten die Mindestabstände zu anderen Personen eingehalten werden und die Kontakte zu anderen Menschen, außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes auf ein absolut nötiges Mindestmaß verringert werden.

Es wird dringend empfohlen, generell auf private Reisen und Besuche – auch von Verwandten zu verzichten, außer aus triftigen Gründen. Jeder von uns kann seinen Beitrag leisten durch die Einhaltung der Hygieneregeln, wie regelmäßiges Händewaschen. Außerdem sollten Räume häufiger gelüftet werden.

 

2)

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) wird im öffentlichen Raum und an Orten, an denen Menschen dichter oder länger zusammenkommen, wie z. B. in öffentlichen Einrichtungen, Schulen und Kindertagesstätten, Verwaltungen, Geschäften, Einkaufszentren, Banken, Kirchen usw., angeordnet. Verfügen diese Einrichtungen über Sitzplätze, ist das Tragen einer MNB bis zum Erreichen des Sitzplatzes erforderlich. Am Sitzplatz selbst ist das Tragen der MNB nicht erforderlich. Personen, die keine MNB tragen, ohne dass eine rechtlich begründete Ausnahme vorliegt, ist der Aufenthalt in geschlossenen Räumen untersagt. Bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und beim Aufenthalt an Haltestellen ist das Tragen einer MNB Pflicht, unabhängig vom Sitzplatz.

 

3)

Private Zusammenkünfte (Veranstaltungen, Feiern, …) in eigener Häuslichkeit oder im öffentlichen Raum sind ab sofort ausschließlich mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes mit max. 10 Personen oder mit max. 5 Personen verschiedener Haushalte zulässig. Darüber hinausgehende private Zusammenkünfte sind verboten und werden sanktioniert.

 

4)

Zulässig sind Veranstaltungen der kommunalen Vertretungskörperschaften sowie der Behörden, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen. Zulässig sind auch notwendige Gremiensitzungen von juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts.

 

5)

Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehören in unserer Gemeinde Vereinsräume, Sportstätten und der Jugendclub. Zulässig sind jedoch individuelle Initiativen allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf den Freianlagen der Gemeinde Kriebstein. Spielplätze können weiterhin unter Einhaltung des Abstands benutzt werden. Personen ab 10 Jahren müssen dabei MNB tragen.

 

6)

Gastronomiebetriebe werden geschlossen. Unterstützen Sie bitte die ansässigen Unternehmen, in dem Sie auf deren Liefer- und Abholservice zurückgreifen.

 

7)

Volksfeste, Jahrmärkte und Weihnachtsmärkte werden vorerst ausgesetzt bzw. nicht genehmigt.

 

8)

Ebenso werden Museen, Musikschulen, Kinos, Theater, … sowie Bibliotheken, Diskotheken, Tierparks, zoologische Gärten, Freizeit- und Vergnügungsparks u.v.m. geschlossen.

 

9)

Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege, wie Kosmetikstudios, Massagepraxen und ähnliche Betriebe müssen geschlossen bleiben, da eine körperliche Nähe hier unabdingbar ist. Der Friseurbesuch sowie medizinisch notwendige Behandlungen bleiben weiter möglich.

 

10)

Der Groß- und Einzelhandel bleibt unter Auflagen zur Hygiene, wie Steuerung des Zutritts und Vermeidung von Warteschlangen, geöffnet.

 

11)

Schulen und Kindertagesstätten bleiben geöffnet. In unserer Grundschule muss von während des Unterrichts und im Hort keine MNB getragen werden, im Schulgebäude und auf dem Schulgelände bitten wir dennoch darum, da wir hier die Abstände nicht einhalten können. Elternabende, -versammlungen usw. werden bis auf weiteres ausgesetzt. Es besteht weiterhin Betretungsverbot für Eltern, Großeltern und andere schulfremde Personen. Sollten ein Besuch unumgänglich sein, ist zwingend MNB zu tragen.

 

12)

In Betrieben, sonstigen Einrichtungen und Verwaltungen sind die Kontaktdaten zur Nachverfolgung von Infektionen der Besucher zu erfassen. Ausgenommen hiervon ist der Besuch von Räumen mit ständig wechselndem Publikumsverkehr, wie beispielsweise die Verkaufsflächen während der Öffnungszeiten.

Der jeweilige Veranstalter, Gastgeber oder Betreiber ist für die Erhebung der folgenden Kontaktdaten der Teilnehmer oder Besucher verantwortlich:

    1. Name und Vorname
    2. Wohnanschrift mit Postleitzahl
    3. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse
    4. Zeitraum des Kontakts, des Besuchs oder der Teilnahme

 

Diese Daten sind, geschützt vor Einsichtnahme durch Dritte zu erheben und für die Dauer

eines Monats nach Ende des Besuchs für die zuständigen Behörden vorzuhalten.

 

13)

Die angeordneten Regelungen werden durch die zuständigen kommunalen Behörden hinsichtlich ihrer Einhaltung überprüft und bei Nichteinhaltung als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet.

 

Das Bürgertelefon des Landratsamtes für Fragen zu Corona erreichen Sie unter

03731 / 799-6249. Es ist montags und mittwochs von 9 bis 15 Uhr, dienstags und donnerstags von 9 bis 18 sowie freitags von 9 bis 12 Uhr besetzt.

 

Fragen werden auch per Mail über beantwortet.

Auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-mittelsachsen.de steht ein umfassender Fragen-Antwort-Katalog zur Verfügung, ebenso aktualisiert die Wirtschaftsförderung ihren Katalog unter www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de.

 

Ich wünsche Ihnen, dass Sie alle weiterhin gesund bleiben. Achten Sie auf die Abstände und gehen Sie verantwortungsbewusst mit dieser Krankheit um. Bei Fragen stehen auch wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

Ihre Bürgermeisterin Maria Euchler