SCHRIFT
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

20.02.2019 - 11:00 Uhr
 
20.02.2019
 
20.02.2019
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Öffentliche Bekanntmachungen

 

 

Außerordentliche Gemeinderatssitzung am 04.02.2019

 

B e s c h l u s s - Nr.  07/2019

Der Gemeinderat der Gemeinde Kriebstein beschließt am 04.02.2019, in öffentlicher Sitzung, Sven Knechtel im Amt des Gemeindewehrleiters der Feuerwehr der Gemeinde Kriebstein sowie Ingo Geißler in seinem Amt als stellvertretender Gemeindewehrleiter der Feuerwehr der Gemeinde Kriebstein zu bestätigen.

 

 

Beschlussfassung

Bürgermeisterin und gesetzliche Anzahl der Mitglieder des Gemeinderates:      15

     davon anwesend:   11                      Stimmberechtigt:              11

                                                         Dafür:                               11

                                                    Dagegen:                           0                                                                                                         Stimmenthaltungen:          0

 

 

B e s c h l u s s - Nr.  08/2019

Der Gemeinderat der Gemeinde Kriebstein beschließt am 04.02.2019, in öffentlicher Sitzung,

nachträglich den Kauf des Flurstücks 653 (429m²) zum Preis von 2.145,00 € vom Land Niedersachsen. 

 

Beschlussfassung

Bürgermeisterin und gesetzliche Anzahl der Mitglieder des Gemeinderates:      15

davon anwesend:   11                      Stimmberechtigt:              11

                                                         Dafür:                                11

                                                         Dagegen:                            0

                                                         Stimmenthaltungen:            0

 

 

B e s c h l u s s - Nr.  09/2019

Der Gemeinderat der Gemeinde Kriebstein beschließt am 04.02.2019, in öffentlicher Sitzung,

den Beschluss 96/2018 vom 17.12.2018 aufzuheben.

 

Beschlussfassung

Bürgermeisterin und gesetzliche Anzahl der Mitglieder des Gemeinderates:      15

davon anwesend:   11                      Stimmberechtigt:                11

                                                          Dafür:                                 11

                                                          Dagegen:                             0

                                                          Stimmenthaltungen:             0

 

 

B e s c h l u s s - Nr.  10/2019

Der Gemeinderat der Gemeinde Kriebstein beschließt am 04.02.2019, in öffentlicher Sitzung,

gemäß § 9 (1) KomWG i.V.m. § 57 (1) Nr. 3 KomWG, §§ 48, 51 KomWG sowie § 21 (1) KomWO folgende Mitglieder und Stellvertreter in den Gemeindewahlausschuss für die Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 sowie eventuelle Nachwahlen:

 

Gemeindewahlausschuss

                                                              

Vorsitzender des GWA       Maria Euchler                                     Stellv. Vors. des GWA         André Weise

                                               OT Grünlichtenberg                                                                          OT Reichenbach

                                               09648 Kriebstein                                                                               09648 Kriebstein

 

1. Beisitzer                            Ronny Kroll                                          Stellv. 1. Beisitzer              Toni Draßdo

                                               OT Ehrenberg                                                                                    OT Grünlichtenberg

                                               09648 Kriebstein                                                                               09648 Kriebstein

 

2. Beisitzer                            Manuel Viertel                                    Stellv. 2. Beisitzer                Lars Hofmann                                                                                                    OT Reichenbach                                                                               OT Grünlichtenberg

                                                09648 Kriebstein                                                                               09648 Kriebstein

 

3. Beisitzer/Schriftführer   Nadine Heinicker                               Stellv. 3. Beisitzer/               Kati Terp

                                               OT Grünlichtenberg                           Stellv. Schriftführer             OT Grünlichtenberg

                                               09648 Kriebstein                                                                                09648 Kriebstein

 

Beschlussfassung

Bürgermeisterin und gesetzliche Anzahl der Mitglieder des Gemeinderates:      15

davon anwesend:   11                      Stimmberechtigt:                  11

                                                         Dafür:                                   11

                                                         Dagegen:                               0

                                                         Stimmenthaltungen:               0

 

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Informationen der Bürgermeisterin zur Gemeinderatssitzung

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Kriebstein hatte sich entschieden, gegen die verkehrsrechtliche Anordnung, die Einbahnstraße vom Kreuz Höckendorf Richtung Ehrenberg sowie gegen die verkehrsrechtliche Anordnung von Grünlichtenberg zum Kreuz Höckendorf, Widerspruch einzulegen. Nachdem am 21.12.2018 der Landrat eingeladen und die Anwesenden sich für die Sicherheit der Kinder entschieden hatten, eine Lichtsignalanlage aufzustellen, hoffte der Landkreis, dass die Gemeinde den Widerspruch zurückzieht. Am 21.01.2019 hatte sich aber der Gemeinderat auf Anraten des gemeindlichen Anwalts dagegen entschieden. Begründung, die Gemeinde hatten nicht für die Einrichtung der  Fußgängerampel gekämpft, sondern gegen die verkehrsrechtlichen Anordnungen, die Einbahnstraßen.

 

Aufgrund dessen gab es am 11.01.2019 ein Treffen zwischen LASUV, LRA und der Bürgermeisterin. Nach langen Diskussionen und Verhandlungen einigte man sich darauf, vier Ausweichbuchten zu schaffen. Sobald diese installiert sind, werden die verkehrsrechtlichen Anordnungen aufgehoben. Daraufhin werden auch die Ampel sowie die Absperrgitter zurückgebaut. Das Ganze wurde lediglich mündlich vereinbart. Vor Gericht wurden diese Vereinbarungen noch in einer gerichtlichen Einigung schriftlich fixiert. Finanziert werden die Ausweichbuchten durch den Straßenbaulastträger, das Landesamt für Straßen und Verkehr (LASUV). Die Ampel wird durch das Landratsamt finanziell abgesichert. Für die Miete der Absperrgitter wird die Gemeinde mit max. 500 € /Jahr beteiligt.

 

 Aufgabe der Bürgermeisterin ist es nun, die Zustimmungserklärungen der Grundstückseigentümer einzuholen, damit diese ihre Flächen ohne Flächenerwerb für eine Asphaltierung bereitstellen.